Archiv der Kategorie: Allgemein

Das schönste Geschenk

Es ist die ruhige Zeit des Jahres, Weihnachten ist vorbei, der Jahreswechsel steht vor der Türe. Ich möchte euch einen Spruch nicht vorenthalten, der auf der Weihnachtskarte von meinem Freund Frank B. steht :
 
„Die schönsten Geschenke kann man nicht in Geschenkpapier einpacken oder neben den Christbaum stellen, sondern man steigt ein, startet den Motor und genießt das beglückende Gefühl !“
 
Nun, wie auch immer, so oder einfach nur Aufmerksamkeit schenken, ich wünsche euch einen guten Rutsch nach 2018 mit Glück, Gesundheit und Freude, nicht nur an den Oldtimern….
Norbert

Es gibt Zuwachs in meiner Oldtimer Garage!

Mercedes 408 Rettungswagen

Hallo,
ich bin der Neue in der Sammlung und der aus dem Fenster schaut ist mein neuer Besitzer.
Ich bin ein Rettungswagen, ein Mercedes 408 ( Benziner ) von 1974, der Ausbau stammt von der Fa. Miesen und es sind auch noch alle Einbauten und das Zubehör vorhanden.
Ich wurde ausgeliefert für den Katastrophenschutz Nordrhein-Westfalen und die Ursprungsfarbe war Elfenbein RAL 1014.

Webseite überarbeitet

Hallo,

es gibt mal wieder Neuigkeiten. Christian und ich haben die letzten Wochen die Internetseite auf WordPress umgebaut. Das ermöglicht uns die Seite mit wenig Aufwand aktuell und auf dem neusten Stand zu halten. Wir hoffen, dass sich alle Besucher schnell in dem neuen Erscheinungsbild zurecht finden! Alles findet sich noch an den alten Stellen, lediglich das optische Erscheinungsbild und der Quellcode der dahinter steht haben sich geändert.

Die besten Grüße und einen sonnigen April wünschen

Christian und Daniel

Herbstausfahrt 2013 – Nachwort

Die Vorbereitungen waren abgeschlossen und der 03.10.2013 war da. Petrus hatte ein Einsehen, die Sonne scheint und so starteten wir in den Tag der Herbstausfahrt 2013, der mit Brötchen schmieren und Kaffee kochen begann.

Ab 10.00h kamen dann die Leute mit ihren Fahrzeugen und schließlich standen über 30 Fahrzeuge und fast 90 Personen auf dem Platz neben der Feuerwache in Heinsberg-Aphoven. Nach umfangreichen Benzingesprächen haben Frank und ich die Gäste begrüßt und eine Erläuterung des Tages gegeben.

Um 11.00h startete die Rundfahrt durch den Kreis Heinsberg in zwei Gruppen mit einem Abstand von 20min. In Rothenbach war ein Zwischenstopp mit Pause und Geschicklichkeitsspielen. Danach ging es weiter durch das Kreisgebiet, vorbei an Seen, durch Alleen, schönen Dörfern und schönen Landschaften. Ziel war nach ca. 55km und 3,5 Std der Flugplatz des Ultraleicht Flugvereins Heinsberg-Selfkant. Dort klang der Tag mit leckerem Essen, Gesprächen, Prämierung der Gewinner des Geschicklichkeitsspieles und Teilnehmerurkunden aus.

Aber es gab noch zwei Überraschungsevents!!! Der Flugverein hatte unsere Idee bei ihnen Station zu machen so freundlich aufgenommen und uns drei Freiflüge spendiert. Durch Lose, die am Morgen jeder Fahrer bekam, wurde entschieden wer gewonnen hatte. Die Gewinner starteten noch am Nachmittag zu den Rundflügen.

Und dann gab es ja noch die zweite Überraschung, ich gebe zu, ich bin da besonders Stolz das es geklappt hat weil es nicht so ganz einfach ist…der Rettungshubschrauber des ADAC, Christoph Europa 1 kam zu uns. Gegen 15.30h landete er, blieb ca. 1 Std, so das alle den Rettungshubschrauber ausgiebig besichtigen konnten.

Das Alles ist natürlich nicht mehr zu toppen, darüber muss man sich im Klaren sein…. aber für nächstes Jahr fällt uns sicherlich wieder was Schönes ein.

Zum Schluss noch einen Dank an alle die geholfen haben das der Tag gelungen ist, den Helferlein beim Frühstück und dem Team um den Koch beim Abendessen, der Feuerwehr Aphoven, dem UL-Flugverein Heinsberg-Selfkant, dem ADAC und dem Team des Rettungshubschraubers sowie meinen Söhnen.

Das Herbstausfahrt-Team

Norbert und Frank

…und nun viel Spaß beim Bilder anschauen: Oldtimertreffen 2013

( ein Link zu allen Fotos, bitte nur für den privaten Gebrauch, kann bei Christian angefordert werden, siehe Impressum )

Einladung Herbstausfahrt 2013

einladung_2013einladung_2013Logo

IG Einsatzfahrzeuge- und Katastrophenschutz- Oldtimer Aachen und Historische Fahrzeuge des LSHD-Brandschutzdienstes laden ein zur Herbstausfahrt 2013 am 3. Oktober.

Vorgesehenes Programm:

  • 10:00 bis 10:30 Uhr
    Treffen und Begrüßung auf dem Platz am Gerätehaus in Heinsberg-Aphoven, Talstraße
  • 10:00 bis 11:30 Uhr
    Fachsimpeln bei kleinem gemeinsamem Frühstück
  • 11:30 Uhr
    Beginn der Ausfahrt durch das Kreisgebiet mit einem Fotohalt ca. 14:00 Uhr Ankunft am Flugplatz in Heinsberg-Waldfeucht mit Besichtigung , einer Fränkischen Mahlzeit und einem geplanten „Überraschungsevent“
  • anschließend
    gemütlicher Ausklang

Interessierte Fahrzeugbesitzer, Feuerwehrkameraden (natürlich auch der Ehrenabteilung), und KatS-Interessierte melden bitte Norbert Offermanns, norbert.offermanns[@]t-online.de, Tel.: 02452/4777 oder Frank Bohnen frank.bohnen[@]gmx.de, Tel.: 02452/5885 zur Planung des Verpflegungsaufwandes und des Sitzplatzbedarfes bis zum 30. September ihr Interesse an einer Teilnahme.

Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

Norbert Offermanns und Frank Bohnen