Forestiers Sapeurs

Die Sapeurs Forestiers ( oder auch Forestiers Sapeurs )

Es gibt diese Einheiten nur im Süden Frankreichs und auch auf Korsika und man kann die Bezeichnung am besten mit Waldpioniere übersetzen. Sie haben die Aufgaben von Waldarbeitern und Feuerwehrleuten gleichzeitig. Als Waldarbeiten sorgen sie vorbeugend für den Brandschutz ( roden, Büsche niedrig halten, Schneisen anlegen , Wege instand halten ) und im Sommer fahren sie Patrouille, löschen kleinere Brände etc. Größere Feuer werden durch die Waldbrandeinheiten der Feuerwehr mit entsprechend schwerem Gerät gelöscht.

Man hat folgende , natürlich allradgetriebene Fahrzeug – Typen :

CCF l = Camion Citerne Feu de forêt léger ( 600 Liter ) = Leichtes Tanklöschfahrzeug für Waldbrände

CCFM = Camion Citerne Feu de Forêt Moyen ( 1000 Liter ) = Mittleres Tanklöschfahrzeug für Waldbrände

CCF = Camion Citerne Feu de Forêt ( mehrere tausend Liter Wasser ) = Tanklöschfahrzeug für Waldbrände

Ich habe die Fahrzeuge vor vielen Jahren zum ersten Mal in St.Remy de Provence gesehen und fotografiert. Dort ist eine Einheit stationiert zu der auch ein LKW zum Transport der Raupe gehört, Löschfahrzeuge und damals auch Dienstwagen wie ein Renault R4. Das Besondere war, dass die Fahrzeuge alle in einem leuchtenden Gelb lackiert waren. Viele wurden von mir im Maßstab 1:87 nachgebaut.

Die nachfolgenden Bilder sollen einen Querschnitt der Fahrzeuge zeigen die bei den Forestiers Sapeurs eingesetzt werden.


Bilder der Wache in St. Remy de Provence (Bouches du Rhone), ca. Mitte der 90er Jahre.